Hallo!

Schön, dass du her gefunden hast!

Ich bin der Chorliebe verfallen! Chor- und Ensemblemusik mit zu gestalten ist für mich ein kleines Paradies auf Erden.  Aber erst, seitdem ich weiß, was mir wichtig ist… Zuvor war doch alles auch immer wieder anstrengend und durch Krisengespräche, Trennungen und schwierige Gruppenprozesse wenig paradiesisch.

Es ist mir wichtig, mit lebensfreudigen Menschen zusammen zu singen, die sich mit ihren Eigenarten und speziellen Fähigkeiten vorbehaltlos einbringen und sich über Beiträge anderer freuen, weil sie selbst nie darauf gekommen wären. Für mich ist das Chorsingen keine Veranstaltung, bei der einer sagt, wo es lang geht, während sich die anderen bemühen, alles richtig umzusetzen.

Für mich liegt die Betonung auf dem gemeinsamen – gemeinsamen – Erarbeiten von Musik und Darstellung auf der Bühne. Ein offenes Vertrauensverhältnis untereinander und die Überzeugung, dass nur die Synthese verschiedenster Ideen, Sichtweisen und Talente wirklich etwas Neues hervorbringt, hat mich nun an Orte gebracht, an denen ich wirklich gerne bin. Orte, an denen sich lautes Gelächter mit intensiver, schweißtreibender Arbeit abwechseln. An denen wir Selbstbewusstsein aufbauen, Hemmungen abbauen und gemeinsam wachsen. Ich sage niemandem mehr, wo es lang geht (weil ich es einfach nicht weiß). Stattdessen sehe ich meine Aufgabe im Ermutigen, Koordinieren und Zusammenbringen der Beiträge, damit am Ende auch ein gemeinsames Ergebnis und Erlebnis steht.

Eines ist mir noch wichtig, zu sagen: diese Art der Chorarbeit setzt voraus, dass man bereit ist, hinter und auf der Bühne zu üben! Was wir auf der Bühne präsentieren, ist immer nur der Stand der Dinge zum jetzigen Zeitpunkt. Es ist nie perfekt! Braucht es auch nicht zu sein. Auf der Bühne kommt so viel zusammen. Hier trifft die Idee auf die Wirklichkeit mit all ihren Hemmungen, Ängsten und Unvollkommenheiten. Hinter der Bühne üben wir singen und performen. Auf der Bühne üben wir, uns nicht von Ängsten ins Bockshorn jagen zu lassen. Das dauert! Und macht eine Menge Spaß und Sinn, wenn wir uns erlauben, auch die Bühne als Übungsfeld zu sehen.

Hier auf meiner Seite findet ihr Infos über meine Gruppen, falls ihr mitsingen oder uns buchen wollt, sowie über meine Chor-Coachings und Seminare. Außerdem siehst du in der linken Seitenleiste meine Chorliebe-Blog-Einträge und einige Übungshilfen zum Downloaden.

Wenn du einen meiner Beiträge nutzen oder anderswo veröffentlichen möchtest, dann darfst du das gern tun! Bitte nenne dann meinen Namen und www.chorliebe.de als Quelle. Wenn du weitere Infos brauchst, schreibe mir doch einfach eine Mail: britta@chorliebe.de

Ach- du suchst den Chorliebe-Shop? Dann hier entlang!

Viele Grüße

 Britta

 

5 Gedanken zu „Hallo!“

  1. Hallo Britta! Gut dass ich her gefunden hab!!!! :-) Tolle Aufmachung! Sehr übersichtlich! “Chor” Beispiele! Ideen halt! Weiter so! Wie denn sonst???? Lg. Hoffentlich sehen wir uns bald! Mario

  2. Hallo Britta,
    tolle Site. Ich musste herzlich und fast schon laut bei deinem Mimik-Video lachen. Genial. Genau so ist es. Du gibst auch sonst interessante Tipps und alles ist angenehm locker geschrieben.
    Frage: Kann ich Auszüge aus deinen Tipps für unseren Chorverband nutzen, sprich veröffentlichen – mit dem Hinweis auf chorliebe.de? Auch wäre ich “scharf” auf das Mimik-Video…
    Vielleicht kannst du dich ja mal melden.
    Weiter so.

    Mario Heller

    1. Lieber Mario,
      sorry für die späte Antwort! Deine Nachricht hat sich mitten im Spam versteckt:-) Ja sehr gern! Wenn du noch Material brauchst, kannst mir gern eine Mail schreiben an britta@chorliebe.de. Ich stelle dir die Artikel und Videos gern zur Verfügung. Viele Grüße, Britta

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Gesang | Chorleitung | CHOReografie